Amtliche Meldung

Weinfest im historischen Ortskern vom 12. bis 14. Juli

Feierabendschoppen und gute Musik

Nottuln. An diesem Wochenende ist es soweit: Das Weinfest in Nottulns guter Stube wird vom 12. bis zum 14. Juli gefeiert. Das Fest beginnt am Freitag (12. Juli) um 18 Uhr und endet um 24 Uhr: Unsere Winzerinnen und Winzer von Mosel, Nahe und der Pfalz laden zum Feierabend-Schoppen auf den Stiftsplatz im historischen Ortskern ein. Und auch unsere Gastronomen freuen sich auf die Weinfest-Gäste und verwöhnen sie mit Flammkuchen, Flammlachs, anderen Fischspezialitäten, mit üppig belegten Broten sowie mit Käse- und Wurstspezialitäten und leckerem Eis.
An alle diejenigen, die lieber Wasser, Limo, Bier oder Cocktails genießen möchten, hat die Gemeinde Nottuln als Veranstalterin des Weinfestes natürlich auch gedacht: Winzer:innen und Gastronom:innen  sorgen für ein entsprechendes Angebot.
Die musikalische Unterhaltung übernimmt am 12. Juli das Musette Duo aus dem niederländischen Enschede. Ruud Ouwehand und Nico-Jan Beckers bringen mit dem Kontrabass und dem Akkordeon ein Stück französische Stimmungsmusik nach Nottuln. Sie spielen von 18. 30 Uhr bis 20 Uhr.
Von 21 Uhr bis Mitternacht gibt es Partymusik von den DEAF DEEJAYs.
Am Samstag (13. Juli) öffnen die Stände der Winzer und Gastronomen von 15 bis 24 Uhr.
Für Musik sorgt an diesem Nachmittag Hardy‘s Jazzband. Die vier Ruhrpott-Jungs spielen von 18.30 Uhr bis 19.30 Uhr Dixieland und mehr auf dem Stiftsplatz.
Mit viel Musik vom Band geht es dann ab 21 Uhr weiter. Die DEAF DEEJAYs aus Nottuln machen Party mit den Weinfest-Gästen. Bis 1 Uhr am Sonntagmorgen darf gefeiert und getanzt werden.
Der letzte Tag des Nottulner Weinfestes beginnt am Sonntag (14. Juli) um 12 Uhr – eine gute Zeit für einen sommerlichen Frühschoppen, der durch das breite gastronomische Angebot perfekt ergänzt wird. Und natürlich fehlt auch an diesem dritten Tag des Weinfestes die Musik nicht: Sie wird von der  Hale-Bopp-Bigband aus Nottuln gemacht. Ihr Big-Band-Sound wird von 14 Uhr bis 15.30 Uhr zu hören sein.  Von 15 bis 17 Uhr hat das Weinfest mit der „bunten Katze“ einen besonderen Gast. Annrei Laufkötter aus Münster bietet ein kostenloses Kinderschminken an und macht aus den Gesichtern der Kinder kleine Kunstwerke.
Das Weinfest 2024 endet am Sonntag (14. Juli) um 18 Uhr und ist damit Geschichte. Doch nach dem Weinfest ist vor dem Weinfest. Die Nottulnerinnen und Nottulner können sich jetzt schon mal aufs nächste Jahr freuen, dann wird es vom 18. bis 20. Juli gefeiert.

An dieser Stelle können Sie schon einmal vorab einen Blick in unsere → Weinfestbroschüre 2024 werfen.
Die Druckausgaben der Broschüre finden Sie ab Freitag an den Ständen der Winzer:innen und Caterer:innen sowie auf den Tischen auf dem Stiftsplatz.

Zurück

Am diesem Wochenende wird das Weinfest in Nottulns guter Stube gefeiert. Grafik: Gemeinde Nottuln
Der Beitrag steht unter Einhaltung der Bildrechte von Dritten zur freien Verfügung.